Maifest am 18. Mai vor dem Kulturhaus

   

In gemütlicher Runde miteinander feiern

Nach vielen Jahren Mühlenfest geht der Kulturverein Plessa ab diesem Jahr neue Wege: Am 18. Mai veranstaltet er gemeinsam mit anderen Vereinen aus Plessa und den Ortsteilen zum ersten Mal vor dem Kulturhaus ein Maifest, das vielleicht der ausbaufähige Neubeginn eines zentralen Dorf-und Heimatfestes werden könnte. Sich treffen und miteinander erzählen bei leckerem Essen und Trinken soll dabei im Vordergrund stehen.  Mehr als 30 Helfer machen es möglich, daß die Besucher an diesem Tag ein unbeschwertes und gemütliches Familienfest genießen können. Unter anderem erwarte Jung und Alt ein buntes Rahmenprogramm. Und wie es sich für ein Maifest gehört, wird die Jugend den Maibaum wickeln und um den Maibaum herum tanzen. Der Maikranz selbst soll gleich zu Beginn um 14:00 Uhr hochgezogen werden, deshalb fertigt ihn Familie Alkier schon mal Zuhause.

Zuständig für die Gemütlichkeit sind verschiedene örtliche Vereine, die für Kaffee und Kuchen und Grillspezialitäten wie Wildschweinbraten und ähnliches sorgen. Damit auch die jüngsten Maifestbesucher nicht zu kurz kommen, haben die Organisatoren für ein Kinderprogramm und Hüpfburgen gesorgt. Ab 19:00 Uhr lädt der Verein alle zu einem Fackelumzug durch Plessa ein.

Maifest am Samstag, dem 18. Mai 2014, ab 14:00 Uhr bis (Ende offen).

Zurück